Der geheimnisvolle Koffer

Veröffentlicht auf 05/31/2020
WERBUNG

Und da sage einer, sein Haus zu renovieren sei eine langweilige Beschäftigung! Ein Ehepaar aus Ohio machte eine ganz andere Erfahrung, als sie ihr Haus aus den Vierzigern auf Vordermann bringen wollten. Die oberen Stockwerke hatten sie bereits fertig, als nächstes sollte der Keller drankommen. Aber kaum hatten sie begonnen Wände und Böden aufzureißen, machten sie eine aufregende Entdeckung…

Geheimnisvoll…

Ein Schlag mit dem Vorschlaghammer brachte das Unerwartete zum Vorschein. Das Paar traute seinen Augen kaum, konnte den Fund aber nicht einordnen. Erst viel später sollten sie erfahren, dass sie ein Puzzle-Stück für einen prominenten FBI-Fall gefunden hatten!

Abriss

Abriss

Schicht für Schicht

Wie bei jeder Renovierung ging es erstmal darum, Schicht für Schicht Putz, Holz und Tapete abzutragen, um dann zu entscheiden, welche Behandlung das entsprechende Stück Wand benötigte. Wie in jedem alten Keller hatten sie damit gerechnet auf die ein oder andere Überraschung zu stoßen. Aber…

Screenshot 3

Abtragen

Düstere Funde

…damit hatten die neuen Besitzer des Hauses nicht gerechnet. Als sie die Tapeten abgerissen hatten, entblätterten sich darunter Zeichnungen und Kritzeleien, die ihnen einen Schauer über den Rücken jagten.

Screenshot 6

Ein Haus voller Geheimnisse

Geheimversteck

Aber das war nicht alles. Im Deckengebälk stieß das Paar auf ein geheimnisvolles Objekt. Natürlich wollte der Hausbesitzer sich das Ganze näher angucken. Allerdings steckte das Ding zwischen den Sparren fest und ließ sich nur mit viel Mühe herausziehen.

Stuck In The Ceiling

Zwischen Decke und Boden

Volle Dokumentation

Nie hätte er gedacht, dass seine Renovierung einmal soviel Aufsehen erregen würde. Eigentlich hatte er sich voll auf die Arbeit konzentrieren wollen, und nur zum Spaß jeden Schritt mit seiner Kamera dokumentiert.

 

Screenshot 1

Etwas Seltsames

Der grüne Koffer

Als der Großteil der Wände bereits freigelegt war, entdeckte er also dieses Ding im Gebälk. Nachdem er es schließlich zu fassen bekam, stellte er fest: Es war ein grüner Koffer aus Metall.

Screen Shot 2018 10 10 At 12.18.31 PM

Geheimnisvoller Koffer

Auf die Folter gespannt

Ein schmutziggrünes Ding, noicht besonders groß, aber furchtbar schwer und mit einem Lederriemen verschnürt. Wer zum Teufel hatte den Koffer dort versteckt und vorallem: Was war darin?

Waiting For The Reveal

Auf die Enthüllung warten

Ein unbestimmtes Gefühl

Natürlich war sein erster Gedanke: Ein Schatz! Aber was konnte so schwer sein, zugelich war ihm klar, dass er den Koffer behutsam anfassen musste. Schließlich konnte es sich um alles mögliche handeln…

 

Ein schwerer Koffer

Enthüllung eines Geheimnis

Er war furchtbar neugierig, beschloss jedoch zugleich, auf seine Frau warten zu wollen. Einerseits wollte er ihr die spannende Entdeckung nicht vorenthalten, andererseits hatte er auch das unbestimmte Gefühl, es sei sicherer sich dem geheimnisvollen Fund gemeinsam zu stellen.

Screenshot 5

Die große Enthüllung

Rätseleien

Schließlich hatte jemand keine Mühen gescheut, den Koffer wirklich sicher zu verstecken. Vorsichtig betrachtete und befühlte er den Koffer ein weiteres Mal, und wunderte sich wieder wie schwer das staubige Ding war.

Was könnte drin sein?

Große Hoffnungen

In all der Wartezeit, begannen auch die Träume zu wachsen. Wer weiß? Würde er reich sein, wenn sie ihn am Abend endlich öffnen? Würde sein Fund Historiker in Entzücken versetzen? Oder versteckte sich vielleicht etwas grausiges darin?

Big Dreams In A Little Suitcase

Ein großer Traum in einem kleinen Koffer

Nicht überreagieren

Dann wieder zwang er sich, seine Hoffnungen nicht allzu sehr zu füttern. Vielleicht steckten einfach ein paar alte Roman ein dem Ding oder Ziegelsteine, die jemand aus unerfindlichen Gründen dort unten verräumt hatte? Endlich kam seine Frau nach Hause…

Maybe It Was Nothing

Vielleicht war es doch nichts..

Wie Geschenke auspacken

Die beiden waren extrem aufgeregt und es hatte beinahe etwas von Weihnachten. Würde der Inhalt dieses Koffers ihr Leben verändern? Fast trauten sie sich nicht die Spannung endlich aufzulösen, soviel Spaß machte es, herumzufantasieren…

Screenshot 8

Wie Weihnachten

Spekulationen

Ideen rasten durch ihre Köpfe? Konnten Banknoten so schwer sein? Waren Goldbarren nicht viel schwerer? Konnte es sich um eine Sammlung von Karten oder Schrifstücken handeln. War es vielleicht einfach altes Werkzeug?

Screenshot 7

Was ist der Inhalt?

Die Enthüllung

Als sie den Koffer schließlich öffneten, waren sie erst enttäuscht. Auf den ersten Blick sahen sie nur ein vergilbtes Bündel in Wachspapier eingeschlagen.

Unwrapping The Mystery

Das Geheimnis lösen

Volltreffer

Aber dann schlugen sie das Papier auseinander und fanden heraus, dass der Koffer dicht an dicht mit sauber abgepackten Papierbündeln vollgestopft war. Sie ahnten es nun schon…

 

Full of Money

Voll mit Geld

Grüne Scheinchen

Mit jedem Bündel, dass sie öffneten schlugen ihre Herzen schneller. Es handelte sich um dicke Packen mit 20-Dollar-Noten. immer noch war es schwer abzusehen, um wieviel Geld es sich tatsächlich handelte.

Speechless Over The Money

Sprachlos über so viel Geld

Ein Vermögen

Als sie schließlich alles ausgepackt hatten, besahen sie die Scheine näher und stellten fest, dass es sich um alte Noten handelt. So viel Geld, wer hatte das wohl versteckt? Und woher stammte es? Von einem Banküberfall?

Screenshot 1

Eine Menge Geld

Versteckte Kamera?

Für einen Moment fragte sich das Paar, ob sie Opfer einer Sendung wie Verstecke Kamera geworden sind. “Das waren soviele Zwanziger, wir waren völlig aus dem Häuschen”, beschrieb der Ehemann seine Gefühle später in einem Interview.

Und noch mehr Geld…

Noch nicht alles…

Doch je mehr Bündel das Paar öffnete, desto höher wuchsen die Geldstapel. Im Koffer waren die Scheine so eng zusammengepackt, dass ihnen gar nicht klar war, wieviel Noten sich in ihrem Keller versteckt hatten, all die Jahre.

Endless Cash

Endlos viel Geld..

Noch eine Überraschung

Natürlich hofften, sie dass wirklich alle Bündel Geldnoten enthalten. Aber es kam noch dicker: In den unteren Schichten waren es keine Zwanziger, sondern Bündel mit Fünfzigern und sogar 100-Dollar-Noten.

Anfangs war es noch Spaß…

Ein Vermögen

Anfangs hatte sie die Zwanziger für ein kleines Vermögen gehalten, aber jetzt begannen sich die Gedanken zu überschlagen. Mit jedem Bündel potenzierte sich ihr Fund. Plötzlich blätterten sie sich durch Fünfziger, dann druch Hunderter. Wieviel mochte das wohl sein. Vor Aufregung konnten sie kaum rechnen.

 

Altes Geld

Plötzlich wird es ernst

Während das Paar sich anfangs noch selbst lustig gemacht hatte über den Fund, begann es nun zu realisieren, was hier passierte. Sie hatten einen Haufen alter Banknoten vor sich. Das konnte alles möglich sein, aber auch einen ernsthaften Hintergrund haben.

Dating The Cash

Es war kein Witz mehr

Historischer Fund

Sie überlegten, aus welchem Jahrzehnt die Banknoten wohl stammten. Wer hatte das Geld wann und warum versteckt? Auf was waren sie hier gestoßen? Sie hofften, es würde eine schöne Geschichte sein.

From the 1950s

Aus den 50er Jahren

Detektivarbeit

Sie begannen sich wie Detektive zu fühlen, untersuchten den Koffer, der ihnen vom Design her mindestens aus den Fünfzigern zu stammen schien, und überlegten, wann diese Banknoten wohl im Umlauf gewesen waen? Oder stammten sie druchfrisch uas der Bank?

Eine angenehme Überraschung

WERBUNG