Dies sind die wahren Bedeutungen des Verhaltens Ihres Hundes

Veröffentlicht auf 10/13/2020
WERBUNG

Hunde sehen die Welt nicht so wie wir. Deshalb verlassen sie sich bei der Kommunikation auf ihre Körpersprache. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie sie ihre Gefühle und Emotionen durch ihre Handlungen und ihr Verhalten zeigen! Einiges davon wird Sie definitiv schockieren.

What Do Your Dogs’ Behaviors Mean

Dies sind die wahren Bedeutungen des Verhaltens Ihres Hundes

Auf Hinterbeinen

Wenn ein Hund auf seinen Hinterbeinen steht, könnte dies vielfach interpretiert werden. Normalerweise tun sie dies, um Zuneigung zu zeigen. Genau wie Menschen brauchen sie manchmal körperliche Nähe. Sollten sie mit anderen Hunden zusammen sein, kann dies auch auf ihre Verspieltheit hinweisen. Solange sie dabei nicht aggressiv oder überheblich agieren, spielen sie wahrscheinlich nur.

Pennsylvania Dutch

Auf Hinterbeinen

Kauen an Möbeln

Welpen kauen  gerne an verschiedenen Gegenständen, wenn sie zahnen. Es könnte jedoch etwas anderes bedeuten, wenn sie keine Welpen mehr sind. Es muss nicht unbedingt heißen, dass sie wild sind. Allerdings besteht eine gute Chance, dass sie einfach nicht die körperliche Aktivität bekommen, die sie benötigen. Ein guter Weg, dieses Problem zu lösen ist, mit ihnen spazieren zu gehen. Wenn Ihr Hund jemals anfängt, an den Möbeln zu kauen, ist es Zeit, mit ihnen herauszugehen.

Kauen An Möbeln

Kauen an Möbeln

Wie sie bellen

Es gibt mehrere Gründe, warum Hunde bellen. Wenn es ein lautes und häufiges ist, kann es etwas Dringendes sein. Vielleicht spüren sie Gefahr und wollen Sie wissen lassen. Kürzere und weichere Bellen bedeuten, dass sie spielen wollen. Lautes Bellen kann auch bedeuten, dass sie Schmerzen haben. Es ist wichtig genau darauf zu achten, um welche Art von Bellen es sich handelt.

Wie Sie Bellen

Wie sie bellen

Spielzeug bringen

Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihr Hund spielen möchte, nur weil er ein Spielzeug im Mund hat. Eine Theorie besagt, dass sie Dir auf diese Weise gefallen wollen. Sie betrachten Dich als das Alpha und wollen Deinen Respekt. Eine andere Theorie besagt, dass dies Ihre Art ist zu zeigen, dass sie Dir vertrauen. Er hat so viel Vertrauen in Dich, dass er Dir ein so wertvolles Objekt bringt. Natürlich könnte es auch bedeuten, dass er Dich so sehr liebt, dass er möchte, dass Du seinen wertvollen Besitz genießt. Sie könnten seine Gefühle verletzen, wenn Sie den Ball danach wegwerfen!

Spielzeug Bringen

Spielzeug bringen

Wenn Hunde gähnen

Menschen neigen dazu zu gähnen, wenn sie gelangweilt oder müde sind. Hunde tun dies jedoch, wenn sie sich sicher und geborgen fühlen. Für sie ist es ein Zeichen der Unterwerfung. Auch wenn Sie einen Hund 15 Mal gähnen sehen, bedeutet dies, dass er sich entspannt fühlt. Es kann jedoch auch ein Zeichen von Stress oder Vorfreude sein. Sollte ein Hund in der Praxis des Tierarztes sein, können zahlreiche Gähnen ihre Nervosität widerspiegeln. Wenn sie dies vor einem Spaziergang tun, kann dies auch eine Möglichkeit sein, ihre Begeisterung in Schach zu halten. Genauso wie Menschen tun sie es auch, um zu zeigen, wie müde sie sind.

Prime Minister John Key Supports The Red Puppy Appeal

Wenn Hunde gähnen

Wie eine Raupe

Liebst du es nicht einfach, wenn dein Hund beginnt zu Wackeln, seine Beine hochwirft und auf seinem Rücken wackelt? Wir können uns kein Bild vorstellen, das uns glücklicher macht. Es gibt Zeiten, in denen der Hund es tut, um sich zu kratzen, aber es ist möglich, dass er nur Ihre Aufmerksamkeit erregen möchte. Nehmen Sie sich Zeit, um den Hund mit viel Liebe zu duschen!

Wie Eine Raupe

Wie eine Raupe

Bevor Sie weggehen

Wir wetten, dass Sie sich auch schuldig fühlen, wenn Sie Ihr Haustier zu Hause lassen, wenn Sie zur Arbeit gehen. Einige Leute geben sogar Geld für Hundesitter aus, um sich besser zu fühlen! Wenn Ihr Hund dieses traurige Gesicht macht, werden Sie nun verstehen, warum dies der Fall ist. Manchmal haben sie ein bedrücktes Gesicht, aber es besteht kein Grund zur Sorge. Ihr Hund weiß, dass Sie bald zurück sein werden! Dieser Gesichtsausdruck ist ein Zeichen des Vertrauens, nicht der Traurigkeit.

Bevor Sie Weggehen

Bevor Sie weggehen

Auf und ab gehen

Ihr Hund kann auf und ab gehen, weil er sich nervös, aufgeregt oder gelangweilt fühlt. Sie gehen aus den gleichen Gründen wie wir gerne durch den Raum! Wenn sie im Kreis herumlaufen, wollen sie wahrscheinlich mit dir spielen. Auf diese Weise jagen sich Hunde gegenseitig, wenn sie sich sehen. Ja, das ist ein Zeichen von Verspieltheit!

Auf Und An Gehen

Auf und ab gehen

Ihre Schnauze zeigen

Haben Sie jemals gesehen, wie ein Hund wie gefroren stehen bleibt und seine Schnauze in eine bestimmte Richtung zeigt? Manchmal heben sie auch eine Vorderpfote an. Dies ist bei Jagdrassen sehr üblich, aber fast jeder Hund tut dies ab und zu. Dr. Ellen Vindell sagte: “Hunde sind einfach Hunde, und es gibt bestimmte Verhaltensweisen, die wahrscheinlich jeder Hund, der ein Hund ist, kann … Sie werden einen Sporthund sehen, der wie ein Hütehund kreist, und Sie werden einige Hütehunde sehen, die zeigen.

Ihre Schnauze Zeigen

Ihre Schnauze zeigen

Unbehagen zeigen

Gähnen kann nicht nur ausdrücken, wie wohl sie sich fühlen, sondern auch etwas anderes bedeuten. Wenn ein Hund in der Öffentlichkeit gähnt, ist er möglicherweise erschöpft und hofft auf ein Mittagsschläfchen. Ja, es kann auch Angst und Unbehagen bedeuten. Achten Sie auf dieses Verhalten, wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund dies häufig an einem unbekannten Ort tut.

Unbehagen Zeigen

Unbehagen zeigen

Ihre Köpfe neigen

Menschen tendieren dazu, in einer höheren Tonhöhe zu sprechen, wenn sie mit einem Hund kommunizieren. Hunde neigen möglicherweise den Kopf, wenn Sie dies tun, als ob sie versuchen zu verstehen, was Sie sagen. Hunde können gut lesen und auf Stimmreize und Körpersprache reagieren. Sie nehmen alles auf, von Verweisen bis hin zu Anweisungen. Außerdem können sie bestimmte Wörter erkennen, also warten sie vielleicht auf die Wörter die mit Spaziergängen und Leckereien verbunden sind! Eine Theorie besagt, dass sie ihre Köpfe so bewegen, um die Außenohren für ein besseres Hörverständnis anzupassen.

Ihre Köpfe Neigen

Ihre Köpfe neigen

Herumschnüffeln

Hundenasen eignen sich hervorragend für bestimmte Dinge. Menschen haben 5 Millionen Geruchsrezeptoren, aber Hunde haben 220 Millionen! Sie können mindestens tausendmal besser riechen als wir. Wenn sie herumschnüffeln, spüren sie entweder die Gefahr oder verfolgen die Beute. Die Hunde werden still und bleiben ruhig, wenn sie dies tun. Die Vierbeiner können den Unterschied zwischen einzelnen Hunden oder Menschen riechen. Ja, sie können sogar eineiige Zwillinge auseinanderhalten!

Herumschnüffeln

Herumschnüffeln

Zungen hochklappen

Wenn Hunde glauben, etwas falsch gemacht zu haben, strecken sie möglicherweise die Zunge heraus und drehen sie hoch, um sich zu entschuldigen. Sie fühlen sich schuldig und entschuldigen sich. Es könnte auch ihre eigene Art sein, ein unschuldiges Gesicht aufzusetzen. Wer kann einem so entzückenden Gesicht widerstehen? Erwarten Sie also diesen Blick, wenn Ihr Hund auf den Boden pinkelt!

Zunge Hochklappen

Zunge hochklappen

Genau wie Yoga

Im Gegensatz zu uns dehnen sich Hunde nicht nur nach dem Aufwachen. Sie tun dies um ihrer Muskeln willen. Es kann auch Liebe und Zuneigung symbolisieren. Wenn Sie nach Hause kommen und feststellen, dass sich Ihr Hund streckt, denken Sie nicht, dass er gerade aufgewacht ist. Nein, dies ist eine Möglichkeit, Ihnen zu zeigen, dass sie sich freuen, Sie zu sehen! Aww.

Genau Wie Yoga

Genau wie Yoga

Ihren Bauch herzeigen

Wenn Ihr Hund Ihnen den Bauch zeigt, bedeutet dies, dass er Sie respektiert und sich unterwürfig fühlt. Vielleicht wollen sie auch mit Ihnen spielen. Die einzige Möglichkeit, hier zu antworten, besteht darin, sich den Bauch zu reiben! Sie werden wollen, dass es immer wieder passiert, also werden sie es weiter tun. Hunde neigen allerdings auch zu diesem Verhalten, wenn sie von einem anderen Tier angegriffen werden.

Dog, Border Collie

Ihren Bauch herzeigen

Schwanz zwischen den Beinen

Ein Hund könnte in Not sein, wenn er seinen Schwanz zwischen seine Beine steckt. Die Vierbeiner tun dies, wenn sie Angst haben, sich schämen, schuldig, nervös oder unsicher sind. Wenn Ihr Hund dies tut, ist es eine gute Idee, ihn zu trösten und sicherzustellen, dass er sich sicher fühlt. Warum ihn nicht streicheln und mit leiser Stimme mit ihm sprechen? Hunde – Leckereien funktionieren auch gut!

Schwanz Zwischen Den Beinen

Schwanz zwischen den Beinen

Ihre Pfoten heben

Ein Hund, der seine Pfoten hebt, möchte damit sagen, dass er spielen möchte oder etwas von Ihnen braucht. Die meisten Welpen und jungen Hunde zeigen ein solches Verhalten. Wenn ein Welpe essen möchte, streckt er oft die Pfoten nach seiner Mutter aus. Ein Welpe, der Ihnen gegenüber also die Pfoten hebt, bittet um Zuneigung und Liebe!

Ihre Pfoten Heben

Ihre Pfoten heben

Mit dem Schwanz wedeln

Es ist kein Geheimnis, dass ein Hund, der mit dem Schwanz wedelt, glücklich und aufgeregt ist. Allerdings kann dies auch Unterwürfigkeit bedeuten, wenn sie dabei den Schwanz herunterhängen. Wenn Sie jemals einen Hund sehen, der dies tut, zeigen Sie ihm Liebe, Zuneigung und Sicherheit. Sollten sie jedoch hoch wedeln, bedeutet dies, dass sie wachsam und verspielt sind!

Mit Dem Schwanz Wedeln

Mit dem Schwanz wedeln

Auf dem Hintern “sitzen”

Es mag lustig aussehen, wenn Ihr Hund  auf seinen Hintern sitzt, aber Sie sollten besorgt sein. Hunde, die als “Scooting” bezeichnet werden, tun dies häufig, wenn sie einen betroffenen Analsack haben, den sie freigeben möchten. Bestimmte Hunderassen leiden häufiger darunter. Dies kann sehr unangenehm sein. Bringen Sie Ihr Hündchen daher sofort zum Tierarzt.

Dragging Their Bum

Auf dem Hintern “sitzen”

Auf Ihren Füßen

Hunde legen sich gerne auf die Füße ihrer Besitzer, wenn sie zu Abend essen oder fernsehen. Es mag etwas nervig sein, aber die Hunde meinen es gut! Auf diese Weise zeigen sie ihre Liebe und Loyalität. Sie wollen nur so nah wie möglich bei Ihnen sein. Diese Angewohnheit haben sie noch von ihren Vorfahren bekommen, als sie als Rudel rannten.

Auf Ihren Füßen

Auf Ihren Füßen

Sich an Ihnen stützen

Wenn sich Ihr Hund auf Sie stützt, sollten Sie sich geschmeichelt fühlen! Es ist das Äquivalent einer Umarmung für sie. Es ist nicht, weil sie faul sind. Nein, sie wollen sich nur mit Ihnen verbinden. Schieben Sie Ihren Hund nicht das nächste Mal davon, wenn er dies tut. Wir empfehlen dringend, sie auf diese Weise einfach ihre Zuneigung ausdrücken zu lassen.

Sich An Ihnen Stützen

Sich an Ihnen stützen

Anpacken

Wir wissen, dass es nicht angenehm ist, von Ihrem Hund angepackt zu werden. Vielleicht wurden Sie in der Vergangenheit auf diese Weise verletzt. Die Hunde wollen Sie jedoch nicht absichtlich verletzen. Auf diese Weise zeigen sie Ihnen, dass sie sich freuen, Sie zu sehen! Sie haben darauf gewartet, dass Sie zurückkommen, und sie können ihre Aufregung nicht zurückhalten.

Mississippi River Towns Brace For Major Flooding

Anpacken

Ohren in die Höhe

Ein Hund, der seine Ohren aufklappt, hört zu. Dies ist in der Tat ein häufiges Verhalten bei Tieren. Es passiert, wenn sie mit einem Geräusch nicht vertraut sind und etwas herausfinden möchten. Wenn sie dies merken, lassen Sie Ihren Hund in Ruhe versuchen, die Dinge für eine Sekunde herauszufinden. Wir persönlich lieben es, wie neugierig und aufmerksam diese Tiere sind!

Back Of Terrier Mix Puppy

Ohren in die Höhe

Sich sauber lecken

Es ist kein Geheimnis, dass Hunde sich selbst reinigen, indem sie ihren Körper lecken. Wenn Ihr Hund schmutzig ist, wird er versuchen, sich sauber zu lecken. Allerdings kann dies auch bedeuten, dass sie verletzt sind. Sollte Ihr Hund, viel an Pfoten und Beinen lecken, wäre ein Ausflug zum Tierarzt, zu empfehlen, besonders wenn er dies in der Nähe der Gelenke tut. Sicher ist sicher!

Sich Sauber Lecken

Sich sauber lecken

WERBUNG